Skywarn SLM — Behalten Sie das Wetter im Auge

Was tun bei schlechtem Wetter?

Im Online Casino Roulette spielen

Bei schlechtem Wetter ist es besonders gut, im Haus zu sitzen – quasi in der guten Stube – und den Kachelofen anzuscheißen. Klar, im Wohnzimmer ist es nach wie vor am besten.

Doch was dann? Einfach auf dem Sofa sitzen und nichts tun?

Wir haben eine bessere Idee!

Letztens bin ich, der alte Georg, auf die Idee gekommen, doch mal im Casino vorbei zu schauen. Natürlich nicht dem richtigen Casino in Wien, sondern im Online Casino.

Zu meiner Überraschung gab es davon aber bereits hunderte. Sehr komisch. Aber nach ein bisschen Nachforschen bin ich darauf gekommen, dass es Casino Vergleiche gibt, die einem die Suche nach einem guten Anbieter erleichtern.

Welche Kriterien muss man beachten?

Wenn man zum ersten Mal ein Online Casino aussucht, sollte es auf jeden Fall einen hohen Bonus und eine gute Lizenz aufweisen.

Die meisten Casinos bieten in der Regel einen Willkommensbonus über 500 bis 1000 Euro an. Das ist bereits sehr gut. Aber es ist auch meistens mehr als eine Einzahlung notwendig.

Ein Beispiel:

Der Spieler entscheidet sich für das Casino XXX, spielt dort aber nicht gleich, sondern zahlt erstmal 100 € ein. Daraufhin erhält er weitere 100 € und 200 Freispiele.

Dieses Geld verspielt er durch unglückliche Umstände. Er muss also nochmal einzahlen. Beispielsweise weitere 200 €, die das Casino mit einem Bonus über 150 € belohnt.

Nun kann der Spieler mit 350 € spielen und seine Verluste locker wieder reinholen. So funktioniert das bei modernen Casinos.

Gibt es andere Beschäftigungen, die sich bei schlechtem Wette lohnen?

Seitdem ich das Casino für mich entdeckt habe, gibt es eigentlich nichts mehr, das ich lieber mache, als zu zocken. Aber manchmal backe auch Mohnkuchen.

Das kann ich allerdings nicht jedem empfehlen. Oft wollen manche Leute nicht backen und das ist auch ok so. Jedem das seine. Aber im Casino, da fühlt sich eigentlich jeder gut, weshalb ich auch diesen Vorschlag gemacht habe.

Ich empfehle also, es auf jeden Fall einmal mit dem Glücksspiel zu versuchen – auch wenn es nur ein paar Euro sind, die man aufs Spiel setzt. Die Unterhaltung ist auf einem beeindruckenden Niveau, das Sie so noch nie gesehen haben.

Kartenspiele zuhause ausprobieren

Durch meine häufigen Ausflüge ins Casino bin ich ja auch immer wieder am Blackjack zocken. Dieses Spiel gibt es aber auch bei uns unter der Bezeichnung 17 und 4.

Viele Leute kennen es bereits und es ist eines der besten Spiele, die mir je untergekommen sind. Tatsächlich ist es dann so, dass Spieler aus Österreich ja immer wieder gerne am Tisch sitzen und ein bisschen Karten spielen.

Das bietet sich dann besonders an, wenn es draussen regnet. Rufen Sie doch mal den Nachbarn zu sich rüber, machen ihm eine schöne Stulle und stellen schon einmal ein Bier kalt. So wird es auch was mit dem gelungen Spielduell.

Sie sollten nur unbedingt das Skat-Blatt haben. Denn so spielt man 17 und 4 numal. Wer gleich Blackjack spielen will, der kann auch auf ein französisches Blatt zurückgreifen.

Der Unterschied ist nur darin zu sehen, wie viele Karten in einem Deck sind. wie Sie vielleicht wissen, gibt es im französischen Blatt gleich 52 Karten. Ziemlich viel wenn Sie mich fragen. Für einen regnerischen Tag aber allemal geeignet.


Dieser Beitrag wurde von Georg geschrieben.